Volltextsuche
 
 
 
 
 
 

Wie viele "Menschen mit Migrationshintergrund" leben in Deutschland?

Nach einer aktuellen Berechnung des Statistischen Bundesamtes für November 2014 haben 16,5 Millionen von 81 Millionen Einwohnern in Deutschland einen Migrationshintergrund. Das entspricht 20,5 Prozent der Bevölkerung. Knapp die Hälfte davon (9,7 Millionen) hat einen deutschen Pass.

Weiterhin werden „Menschen mit Migrationshintergrund“ statistisch nach Personen „mit und ohne eigene Migrationserfahrung“ unterschieden. Mehr als die Hälfte (10,5 Millionen) der 16,5 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund sind selber aus dem Ausland eingewandert und verfügen damit über eine eigene Migrationserfahrung.

Quelle: Statistisches Bundesamt, Mikrozensus 2013. ©Mediendienst Integration
Quelle: Statistisches Bundesamt, Mikrozensus 2013. ©Mediendienst Integration
 
 
 

© 2007 - 2017 Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V. - 35043 Marburg, Raiffeisenstr. 18, E-Mail: Bundesvereinigung@Lebenshilfe.de